Du bist hier: Raumausstattermeister André Schwarz aus Bad Malente
Raumausstattermeister André Schwarz

Lieblingsmaler im Porträt: Raumausstattermeister André Schwarz

„Der Beruf des Raumausstatters ist sehr vielseitig“

„Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.“ Das schrieb einmal Goethe. Und es ist genau das, was die großartigen Meisterbetriebe im Mein-Maler-Netzwerk auszeichnet. André Schwarz, Raumausstattermeister aus Malente in Schleswig-Holstein, ist einer davon. Fugenlose Spachtelbeläge sind die Spezialisierung und Alleinstellung des erfahrenen Raumausstatters. Seit fast 30 Jahren ist er selbstständig und hat in dieser Zeit zahlreiche „Wohn(t)räume“ gestaltet und geschaffen.

André Schwarz ist immer auf der Suche nach Dingen und Themen, die ihn voranbringen. Persönlich wie beruflich ist Weiterentwicklung für den Raumausstattermeister aus der Holsteinischen Schweiz wichtig. Vor fünf Jahren entdeckte der erfahrene Raumausstattermeister und Geschäftsführer eines kleinen, feinen Betriebes etwas, das ihn begeisterte und fortan beruflich im Schwerpunkt beschäftigen sollte: die fugenlose Spachteltechnik. „Ich habe Seminare besucht und vieles ausprobiert“, erzählt Schwarz. Und das mit Erfolg. Heute ist sein Betrieb im Umkreis von 100 Kilometern der Einzige, der sich mit dieser Technik beschäftigt. Mit seiner Spezialisierung ist er sehr gefragt. Dies gilt für Wände, Böden und fugenlose Bäder.

Fugenlose Oberflächen und Bäder haben viele Vorteile

Ob Sanierung oder Neubau: Ein fugenloses Bad wirkt wohnlich und größer. Außerdem ist es leichter zu reinigen. Es kann vielseitig mit Putz gestaltet werden: Zum Beispiel mit Marmor-, Beton-, oder Zementputz. Der Putz wird dabei in mehreren Schichten aufgetragen, poliert und versiegelt. Dadurch entsteht eine Oberfläche, die beständig und wasserabweisend ist.

„Meine Mitarbeiter lieben Fußböden“

Neben Bädern sind Fußböden ein weiterer Schwerpunkt von André Schwarz und seinem Team. „Fußböden sind sehr gefragt“, sagt Schwarz. Aktuell sind besonders Vinyl und Parkett sehr beliebt. Auch fugenlose Böden werden mehr und mehr nachgefragt. „Wir haben viele Stammkunden und meine Mitarbeiter lieben Fußböden.“

Ob Bodensanierung, das Verlegen von Designplanken, klassische Böden oder fugenlos: Die Kundinnen und Kunden von Raumausstattermeister André Schwarz schätzen seine Arbeit und sind mit der Qualität sehr zufrieden. „Mein Ziel ist es, die Baustelle reklamationsfrei abzuschließen“, sagt er. Das gelingt ihm regelmäßig.

Fugenloser Bodenbelag auf 260 Quadratmetern

Ein Projekt, an das André Schwarz gerne zurückdenkt, war ein fugenloser Bodenbelag. Den hat er mit seinem Team auf 260 Quadratmetern verlegt. „Solche großen Flächen haben wir nicht jeden Tag“, sagt er, aber es sei auch keine größere Herausforderung dabei gewesen. „Zuerst haben wir den Untergrund hergestellt, anschließend den Estrich saniert, dann gespachtelt und den Boden verlegt“, berichtet er. „Der Boden ist fugenlos in Betonoptik. – Das sieht gut aus und ist außerdem sehr pflegeleicht.“ Doch es sind nicht nur die Großprojekte, die ihn reizen. Stolz ist er auf jeden Raum, den er in den letzten 30 Jahren gestalten konnte.

Der Beruf des Raumausstatters ist sehr vielseitig

Badrenovierung Oldenburg Bad Sanierung Baustelle 03

Badrenovierung in Oldenburg – fugenlose Spachteltechnik

Seinen Beruf und seine Arbeit liebt er bis heute: „Mein Beruf ist vielseitig, das gefällt mir besonders gut daran“, erzählt André Schwarz. „Ich lerne immer etwas Neues und neue Leute kennen.“ Vor ein paar Jahren hat er sich sehr bewusst entschieden, sich auf Böden und fugenlose Oberflächen zu spezialisieren: „Ich wollte keinen Bauchladen haben, sondern den Kunden einen klaren Mehrwert und eine Spezialisierung anbieten“, erzählt Schwarz.
Außerdem arbeitet er mit einem Team, das 100-prozentig hinter ihm und den Projekten steht. Das erkennt man auch daran, dass es keine Reklamationen gibt. Gerne möchte er noch ein wenig wachsen und zwei weitere Mitarbeiter einstellen. „Die Leute zu finden ist nicht ganz einfach, aber es gibt immer einen Weg“, ist er überzeugt.

Der Zusammenhalt im Mein-Maler-Netzwerk ist sehr gut

Anfragen erhält Raumausstatter André Schwarz auch aus dem Mein-Maler-Netzwerk. Er kam 2017 zur Gruppe. Aufmerksam geworden ist er auf das Netzwerk durch die Social-Media-Aktivitäten von Matthias Schultze. Seitdem überzeugt ihn das Netzwerk und die Philosophie: „Es sind dort nur Betriebe, die nach vorne wollen“, erzählt er. Betriebe, die ein bisschen anders seien als alle anderen. Er schätzt auch den sehr guten Zusammenhalt. „Wir können im Netzwerk gemeinsam Projekte besprechen und wir bleiben nicht auf der Stelle stehen, sondern verlassen auch unsere Komfortzone“, sagt er.

Logo Spachteltechnik Malente 1

Deko & Design – André Schwarz, Raumausstattermeister – Lütjenburg, Neustadt, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Plön, Malente und Eutin
meinmaler-schwarz.de

Alle Maler und Orte »
nach oben
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner